So Entsperren Sie Das IPhone Ohne Druck Auf Den TECHBOOK Iphone 6 Sperrbildschirm Entsperren

  • Das iPhone, iPad oder den iPod touch mit einem Code verwenden.
  • whatsapp von anderem handy lesen;
  • iPhone-Kamera im Sperrbildschirm deaktivieren: So geht's.

Hier kann man zwischen drei Varianten wählen: "Eigener alphanumerischer Code", "Eigener numerischer Code" und "Vierstelliger numerischer Code". Ein normaler Code, der zum Beispiel aus einer Kombination von Buchstaben und Zahlen besteht, ist natürlich deutlich sicherer, aber wie beschrieben, auch einen Tick riskanter als ein Code wie "". Die funktioniert so aber nicht, weil iTunes vor der Wiederherstellung den Passcode verlangt.

Es gibt aber einen Weg, die Code-Abfrage zu umgehen und das iPhone aus einem Backup wieder herzustellen.

iPhone - Automatische Tastensperre ausschalten

Dazu folgen Sie diesen Schritten:. Auch im gesperrten Zustand ist es möglich, das iPhone mit dem Computer zu synchronisieren.

iPhone 7 Codesperre deaktivieren

Auch hier hat Apple eine Hürde für Unbefugte eingebaut: Wird das iPhone zum ersten Mal mit einem unbekannten Rechner verbunden, wird eine Bestätigung zum "Vertrauen" verlangt. Und diese kann man nur dann aktivieren, wenn das iPhone entsperrt ist. Ansonsten sieht man auf der Startseite von iTunes nur rudimentäre Funktionen zur Wiederherstellung und weiter nichts.

iPhone-Code vergessen: Das ist zu tun

Dazu starten Sie ein iPhone neu und drücken zusätzlich einige zusätzliche Tasten. Je nach Gerätegeneration sind diese Tasten allerdings unterschiedlich. Ein kurzer Wisch über den Bildschirm und schon ist das Smartphone entsperrt. Schutz bietet diese Funktion allerdings nicht.

iPhone: Code ändern oder deaktivieren - TechMixx

Mit nur einer kurzen Fingerbewegung kann jede Person, die das Smartphone in die Hände bekommt, auf alle privaten Daten der Besitzerin oder des Besitzers zugreifen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, den Bildschirm sicher zu sperren. Doch wie lassen sich Fingerabdruck und Co. Dabei handelt es sich um eine Zahlenkombination, die aus mindestens vier Zahlen bestehen muss.

iPhone: Code ändern oder deaktivieren

Zur Erhöhung der Sicherheit wird allerdings eine mindestens 6-stellige Zahlenkombination empfohlen. In den Einstellungen kann man die PIN selbst festlegen. Bei jedem Entsperren des Bildschirms wird diese dann abgefragt. Eine sehr bequeme Methode, um den Bildschirm zu entsperren, bietet der Fingerabdruck. Bei den neueren iPhone-Modellen lässt sich via Sensor ein Fingerabdruck einscannen.


  • iPhone-Lockscreen deaktivieren - so geht’s.
  • Iphone 6 Sperrbildschirm Entsperren: So Kannst Du Dein IPhone 7 Auch Ohne PIN Entsperren.
  • iPhone Lockscreen/Codesperre ausschalten und deaktivieren [Anleitung].
  • Iphone 8 Plus tastensperre aufheben.
  • spionage app erkennen und löschen!
  • iPhone-Lockscreen deaktivieren: Tastensperre ausschalten – so geht's.

Im Prinzip kann jeder Finger der Hand gewählt werden. Aus praktischen Gründen bieten sich aber vor allem Daumen und Zeigefinger an. Es ist möglich mehrere Abdrücke einzuscannen, falls das Smartphone auch von anderen Familienmitgliedern verwendet werden soll.

Automatische Sperre beim iPhone deaktivieren

Man sollte natürlich vorher überlegen, ob man biometrische Daten von sich preisgeben will. Dazu folgen Sie diesen Schritten:. Auch im gesperrten Zustand ist es möglich, das iPhone mit dem Computer zu synchronisieren. Auch hier hat Apple eine Hürde für Unbefugte eingebaut: Wird das iPhone zum ersten Mal mit einem unbekannten Rechner verbunden, wird eine Bestätigung zum "Vertrauen" verlangt. Und diese kann man nur dann aktivieren, wenn das iPhone entsperrt ist.

Ansonsten sieht man auf der Startseite von iTunes nur rudimentäre Funktionen zur Wiederherstellung und weiter nichts. Dazu starten Sie ein iPhone neu und drücken zusätzlich einige zusätzliche Tasten. Je nach Gerätegeneration sind diese Tasten allerdings unterschiedlich. Nun drücken Sie die Seitentasten und halten Sie gedrückt, bis der Wartungszustand aktiv ist.

iPhone Lockscreen (Tastensperre) umgehen

Dabei wird die aktuelle Version von iOS heruntergeladen und auf dem iPhone installiert. Das Backup sollte natürlich vorhanden sein. Auch wenn iCloud-Backups sehr bequem sind, zumindest von Zeit zu Zeit sollte man sein iPhone noch mit iTunes synchronisieren, um für den Notfall gerüstet zu sein.